Neuigkeiten und Kommunalwahl
14.11.2019
Zweitägige Klausurtagung in Bad Harzburg
Zu einer zweitägigen Klausurtagung traf sich die CDU/FDP Gruppe im Rat der Gemeinde Cremlingen in Bad Harzburg. Dabei ging es um die mittel- und langfristige Weiterentwicklung der Gemeinde und aktuelle Themen. „Leider wurde der Antrag der CDU/FDP Gruppe, die Straßenausbaubeiträge in Cremlingen abzuschaffen, von den anderen Parteien im Gemeinderat abgelehnt. „Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge bleibt jedoch weiterhin unser Ziel“, so der Gruppenvorsitzende Uwe Lagosky.
 
weiter

01.11.2019
Vorsitzende Marion Övermöhle-Mühlbach mit 100 Prozent im Amt bestätigt
Nach Erfüllung der erforderlichen Regularien erstattete die Landesvorsitzende, Marion Övermöhle-Mühlbach (Peine), ihren Tätigkeitsbericht für die vergangenen zwei  Jahre. Schwerpunkt der politischen Arbeit war das Ziel der paritätischen Mitbestimmung der Frauen auf allen politischen Ebenen. Nach der Entlastung des Vorstands erfolgten Neuwahlen. Marion Övermöhle-Mühlbach wurde mit 100 Prozent als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt, ebenso Karin Verstegen (Salzgitter) als Stellvertreterin. 

10.10.2019
Neues Baugebiet in der Ortschaft ?
 
Vor dem Hintergrund der nächsten Sitzung des Destedter Ortsrates und der Sitzung des Umwelt-, Planungs- und Energieausschusses trafen sich Vertreter des CDU Gemeindeverbandes und Ratsmitglieder mit Eigentümern von Grundstücken im Bereich Schulstraße/Ohestraße, um sich einen Überblick zu verschaffen über ein in Rede stehendes kleineres Baugebiet, dass im rückwärtigen Bereich der Grundstücke auf Wunsch der Eigentümer entwickelt werden soll. Bereits seit mehr als vier Jahren werden Gespräche mit der Gemeinde Cremlingen geführt, ohne dass der entscheidende Schritt, nämlich ein Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan, bislang gefasst wurde.
weiter

16.08.2019
CDU-Landtagsabgeordneter Christoph Plett zur Forderung der GRÜNEN, die Koalition müsse Geld für Kinder- und Jugendtheater in Braunschweig bereitstellen:

„Grüne betreiben Kulturpolitik stiefmütterlich“; Grüne hatten zu eigener Regierungszeit Umbau versprochen, ohne die finanzielle Absicherung im Landeshaushalt sicherzustellen.

Minister Björn Thümler, CDU, treibt den konstruktiven Austausch aller Beteiligten mit dem Ziel des Erhalts des Kinder- und Jugendtheaters voran.

 

 


08.07.2019
Museums- und Hochschulförderung in der Braunschweiger Region
Hannover/Braunschweig, 08.07.2019. Die Niedersächsische Landesregierung hat den Haushaltsentwurf für 2020 in Höhe von rund 34 Milliarden Euro verabschiedet. Aus wissenschafts- und kulturpolitischer Sicht können sich die Ergebnisse für die Braunschweiger Region sehen lassen.

04.06.2019
Erklärung des CDU-Landesvorstandes Braunschweig zur VW-Buchungssystem-Umstellung
Der Vorstand des CDU-Landesverbandes Braunschweig sorgt sich um die wirtschaftliche Existenz von Zulieferern und Dienstleistern der Volkswagen AG. "Ein einfaches Bedauern und eine Entschuldigung können nur ein erster Schritt von VW sein," erklärt der CDU-Landesvorsitzende Frank Oesterhelweg MdL. Seine Stellvertreterin Veronika Koch MdL, die für die CDU auch den Landtagswahlkreis Wolfsburg betreut, ergänzt: "Wichtig ist, dass die VW AG jetzt alles dafür tut, ihre Partner und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor finanziellen Nachteilen durch die interne Umstellung zweier Buchhaltungssysteme zu bewahren."

24.05.2019

Zu ihrem Treffen im Monat Mai 2019 hatte die CDU Senioren-Union Herrn Dr. Burkhard Budde zu einem Vortrag eingeladen. Sein Thema war:

„Christliche Ethik – Kompass für die Kirche.“


23.05.2019
Bericht über das Frühlingsfest des CDU-Ortsverbandes Cremlingen am 18. Mai 2019
Unter dem Motto „Bienen schwärmen für die Umwelt“ lud der CDU-Ortsverband Cremlingen zu seinem Frühlingsfest auf den Hof Weber. Auch auf diesem Fest ging es wieder um ein landwirtschaftliches Thema, jetzt um Imkerei, Bienen- und Insektenschutz.

22.05.2019
Informative Broschüre zum neuen Polizei- und Ordnungsbehördengesetz


30.04.2019
Deutliche Kritik an Kürzungsplänen von SPD-Bundesfinanzminister Scholz
Braunschweig. Die vier regionalen CDU-Landtagsabgeordneten Veronika Koch, Frank Oesterhelweg, Christoph Plett und Oliver Schatta fordern mit Nachdruck, den Bereich Bildung und Forschung im Bundeshaushalt zu stärken.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon